WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Hot tea for colds, pills and handkerchiefs on table on bright background

NATÜRLICH GESUND TRINKEN

ZUM ARTIKEL >
Schneemannmuffins

SCHNEEMANNMUFFINS

ZUM ARTIKEL >
maronen1 Kopie

MARONENMUS

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
572496778_961bf6a162

KÜRBIS VOGELHAUS

ZUM ARTIKEL >
maronen1 Kopie

MARONENMUS

ZUM ARTIKEL >
Überwintern

BALKONPFLANZEN RICHTIG ÜBERWINTERN

ZUM ARTIKEL >

MEHR URBAN FARMER

REGIONALWERT AG

Für alle die ihr Geld in Ideale und Werte statt in Renditen und Dividenden investieren möchten, bieten die Regionalwert AGs die ideale Anlage.

 

Regionalwert

 

Die Idee hinter den Regionalwert AGs sieht wie folgt aus: Die Aktiengesellschaften geben reglmäßig Aktien aus, die ihr kaufen könnt. Das dadurch reingeflossene Geld wird in Kleinbetriebe aus der Region investiert, die sich vorab dazu verpflichtet haben, hohe soziale und ökologische Standards einzuhalten. Das kann der Biobauernhof, ein regionaler Ökomarkt oder auch ein Restaurant sein – so lange sich der Betrieb durch die nachhaltige Herstellung und/oder Verwendung von regionalen Produkten auszeichnet. Dabei kann es sich sowohl um einen Existenzgründer wie auch um ein etabliertes Unternehmen handeln.

 

Die AG – und damit auch ihr als Aktieninhaber – wird damit stiller Teilhaber an dem jeweiligen Betrieb. Der wiederum bekommt durch die finanzielle Unterstützung Aufwind für neue Projekte oder notwendige Investitionen, von der einfachen Stalldachreparatur über den Erwerb von Weideland bis hin zur Investition in Equipment.

 

Darüber hinaus bauen die Regionalwert AGs Netzwerke auf, so dass sich die Betriebe gegenseitig stärken und miteinander fairen Handel betreiben. Dadurch wird die regionale Wirtschaft gestärkt. Damit stellen die Regionalwert AGs eine Verbindung her zwischen Bürgern, Bauern, Weiterverarbeitern, Gastronomen und Händlern.

 

Wenn die Betriebe dann erfolgreich Profit erwirtschaften, gehört ein Anteil dieses erworbenen Geldes der AG und ihr als Aktionäre könnt dann entscheiden, ob ihr das Geld ausgezahlt haben oder in andere Unternehmen reinvestieren möchtet.

 

Eins sollte klar sein, mit der Investition in Regionalwertaktien wird man sicherlich nicht reich. Ob sie in den nächsten Jahren überhaupt einen Gewinn abwerfen ist fraglich. Mit nachhaltiger Landwirtschaft lässt sich eben kein schnelles Geld machen. Ihr solltet also  nur investieren, wenn ihr das Geld nicht in nächster Zeit braucht und es euch leisten könnt, auf dieses zu verzichten.

 

Am Ende investiert ihr in mehr als nur ein gutes Gefühl – ihr investiert in eine bessere, gesündere Landwirtschaft und damit auch in bessere, gesündere Lebensmittel, wovon wir letztlich alle profitieren. Ihr investiert in Nachhaltigkeit und übernehmt Verantwortung für eure eigene Region.

 

Immer mehr Bürger möchten genau diese Verantwortung übernehmen und die Regionalwert AGs finden zunehmend Verbreitung. In Freiburg gegründet gibt es inzwischen Regionalwert AGs in Bayern, Hamburg und Schleswig Holstein. Weitere von Köln über Wien bis in die Schweiz befinden sich im Gründungsstadium.

 

Und so geht es: Sucht euch eine AG in eurer Nähe – schließlich wollt ihr ja nicht irgendwo investieren sondern in eure Region. Geht auf die entsprechende Website, ladet euch den Zeichnungsschein herunter, der dann abgeschickt wird und überweist abschließend das Geld. Eine Aktie kostet EUR 500,00.

 

Die Regionalwert AG Hamburg hat ein Video gemacht, in dem ihr das ganze Thema nochmal schön aufgearbeitet findet.

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: Bits and Splits – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
307985_original_R_K_B_by_Dietmar Grummt_pixelio.de

SAISONAL IM OKTOBER

ZUM ARTIKEL >
Wurzelgemüse

WURZELGEMÜSE AUS DEM OFEN

ZUM ARTIKEL >
Verpackungsfreier Laden

VERPACKUNGSFREI LEBEN

ZUM ARTIKEL >
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MOSTEREIEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks