WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
318426_web_R_K_by_Günter Hartmann_pixelio.de

SPAGHETTI KÜRBIS

ZUM ARTIKEL >
182753_original_R_K_B_by_schemmi_pixelio.de Kopie

QUITTENBROT

ZUM ARTIKEL >
311240_web_R_K_B_by_chris klein_pixelio.de

APFEL-FEIGEN-KONFIT

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
456401_web_R_K_by_Torsten Rempt_pixelio.de

PILZE SAMMELN

ZUM ARTIKEL >
610091_web_R_K_B_by_Peter Fenge_pixelio.de

ÄPFEL – SPEZIAL

ZUM ARTIKEL >
Salzgurken

EINLEGEGURKEN

ZUM ARTIKEL >

HANDWERKEN

BIENENHOTEL

Ohne Bienen keine Bestäubung, ohne Bestäubung kein Leben – umso wichtiger ist es, einen Beitrag zum Erhalt der Bienen zu leisten.

 

IMG_3299 2

 

Dabei gibt es nicht nur die in Völkern lebenden Bienen, sondern auch allein lebende Wildbienen. Hiervon gibt es weltweit gibt es etwa 30 000 verschiedene Arten, in Deutschland sind es etwa 560.

 

Für die Landwirte sind Bienen lebensnotwendig, denn sie bestäuben rund 80 Prozent aller Nutzpflanzen. Doch der massive Einsatz von Pestiziden und die Zerstörung ihrer Lebensräume bedroht die Bienen, insbesondere die Wildbiene. In Amerika sterben seit 2006 jährlich 25 bis 30 Prozent der Bienenvölker, teilweise sogar 40 Prozent. In Europa ist die Bienenpopulation um 20-30 % zurückgegangen.

 

Mit einem Bienenhotel, das auch anderen Insekten wie Hummeln oder Wespen Unterschlupf bietet, kannst du deinen persönlichen Beitrag leisten und gleichzeitig gegen Blattläuse, Fliegen und Raupen in deinem Garten vorgehen, denn hierbei helfen Biene & Co. auch.

 

Für den Nistbau dürfen grundsätzlich nur unbehandelte Naturmaterialen verwendet werden. Als Material eigenen sich:

 

  • Strangfalzziegel – auch ohne Füllung (die Löcher müssen an der Rückseite alleridngs geschlossen sein),
  • Schilfrohr, hohle Pflanzenstängel, Markstängel, Bambusstäbe,
  • gut getrocknete Baumscheiben, Scheitholz (nur Harthölzer verwenden!), die mit Bohrlöchern bis zu 10 cm Tiefe versehen werden, wobei der Durchmesser der Bohrlöcher 3 – 10 mm betragen sollte,
  • dünne Äste und Reisig als Füllmaterial
  • sowie Kaninchendraht.

 

Das Bienenhotel sollte mindestens einen Meter über dem Boden angebracht werden und sollte regengeschützt sein, ein Dach für das Bienenhotel ist also unerlässlich. Ebenso sinnvoll ist es, dass Insektenhotel bei der Aufhängung zum Schutz vor Nässe leicht nach vorne zu neigen. Den Kaninchendraht braucht ihr, um ihn vor dem Bienenhotel anzubringen damit die Insekten vor Fressfeinden wie zum Beispiel Vögeln geschützt sind.

 

IMG_3297_2

 

Genaue Bauanleitungen findet ihr zum Beispiel in diesem Buch: Das Insektenhotel: Naturschutz erleben, Bauanleitungen, Tierporträts, Gartentipps

 

Viel Spass! Eure URBAN FARMER!

 

Text: Sofja Tuch

Bild: Irene Hardjanegara

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
bumble bee flying to flower

DICKE HUMMEL

ZUM ARTIKEL >
Welpe hält schüchtern Sparschwein

BÄNG BÄNG WUFF WUFF

ZUM ARTIKEL >
Collie

ÜBER HITZE BEI HUNDEN & CO.

ZUM ARTIKEL >
Testa di vespa

ACHTUNG WESPEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks