WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Smoothie mit Beeren

FRUCHT-SMOOTHIES

ZUM ARTIKEL >
Kartoffelchips

KARTOFFELCHIPS SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Tomatenpflanze - tomato plant 29

PIKIEREN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Drop by drop

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >
Fresh grapefruit on black stone

GRAPEFRUIT-SMOOTHIE

ZUM ARTIKEL >
Spargelfeld nach der Ernte

SPARGEL IM GARTEN

ZUM ARTIKEL >

ESSEN / TRINKEN

BIRNENSALAT

Es ist Birnenzeit! Dabei kann man aus der Birne nicht nur Likör, Saft, Marmelade, Dessert und Kuchen machen. Wie wäre es denn mal mit einem leckeren Salat?

 

Salad with pear, walnuts and blue cheese

 

Schon die alten Römer liebten das süße Obst und auch wir freuen uns, dass jetzt im Frühherbst Erntezeit ist. Nicht zuletzt, weil die Birne reich an Vitaminen, Folsäure und Nährstoffen wie Eisen, Kalium, Kupfer, Jod, Magnesium Phosphat und Zink ist.

 

Da die Vitamine der Birne in der Schale sitzen, solltet ihr davon absehen, sie zu schälen und stattdessen darauf achten, dass ihr ungespritztes Obst kauft.

 

Ob eine Birne reif ist, erkennt ihr über einen vorsichtigen Drucktest – sie sollte bei Druck ganz leicht nachgeben.

 

Bei Birnen ist zu beachten, dass sie nicht lange gelagert werden können. In einem trockenen Fach im Kühlschrank halten sie sich am längsten aber generell solltet ihr die Birne schnell aufessen. Ihr könnt sie zum Beispiel in einen leckeren Salat schnippeln.

 

Dazu braucht ihr:

  • 2  Birnen
  • 2 EL Birnensaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 60 g Walnüsse
  • 1/2 Kopf Friséesalat
  • 2 EL Essig (Weißweinessig)
  • 4 EL Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 250 g Blauschimmelkäse oder Camembert

 

Nachdem ihr die Birnen gewaschen habt, werden sie geviertelt, entkernt und mit dem Zitronensaft betropft.

 

Die Birnen werden nun im Birnensaft von jeder Seite für etwa eine Minute gedünstet. Anschließend lasst ihr den Saft einkochen, bis er eine sirupartige Konsistenz erreicht hat.

 

Derweil könnt ihr die Nüsse knacken – so ihr nicht ohnehin schon geschälte Walnüsse gekauft habt – und den Salat waschen.

 

Aus dem Essig und dem Öl rührt ihr nun ein Dressing zusammen. Falls ihr Walnussöl haben solltet, bietet es sich an, zwei der vier vorgesehen EL Öl hiervon zu nehmen. Dann schmeckt ihr alles mit Pfeffer und Salz ab und wälzt den Salat im Dressing. Anschließend portioniert ihr ihn auf die Teller.

 

Die Walnüsse wiederum werden im eingedickten Birnensaft gewendet und dann auf dem Salat verteilt. Dem folgen die Birnen und den Käse – ob nun Blauschimmelkäse oder Camembert, ganz nach Geschmack.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: wideonet – fotolia.de

Share
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Fresh grapefruit on black stone

GRAPEFRUIT-SMOOTHIE

ZUM ARTIKEL >
Maibowle

MAIBOWLE

ZUM ARTIKEL >
Homemade Italian spinach or Swiss chard frittata - baked spinach omelet

MANGOLD-QUICHE

ZUM ARTIKEL >
623023_web_R_by_Marianne J._pixelio.de

DRESDNER CHRISTSTOLLEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks