WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Smoothie mit Beeren

FRUCHT-SMOOTHIES

ZUM ARTIKEL >
Kartoffelchips

KARTOFFELCHIPS SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Tomatenpflanze - tomato plant 29

PIKIEREN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Wooden terrace surrounded by greenery

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >
Fresh grapefruit on black stone

GRAPEFRUIT-SMOOTHIE

ZUM ARTIKEL >
Spargelfeld nach der Ernte

SPARGEL IM GARTEN

ZUM ARTIKEL >

ESSEN / TRINKEN

WASSERMELONE MIT FETA UND MINZE

Wir lieben die Wassermelone. Sie ist das perfekte Sommerobst: ein fruchtiger Durstlöscher – doch kann sie noch viel mehr, als direkt von der Hand in den Mund zu verschwinden.

 

Melonensalat

 

Nicht, dass irgendwas daran falsch wäre, wenn sie den direkten Weg in den Mund findet. Die Wassermelone trägt ihren Namen schließlich nicht umsonst. Sie enthält zu 95 % Wasser und eignen sich damit tatsächlich ideal als Durstlöscher im Sommer. Zumal sie trotz des süßen Geschmacks kaum Zucker enthält.

 

Doch ist die Melone vielseitiger als mancher denkt. Mal abgesehen davon, dass man sie ganz wunderbar in einen Smoothie mixen oder in ein leckeres Eis verwandeln kann, sie eignet sich auch ganz hervorragend für einen Salat in der Mischung mit Schafskäse und Minze – ein perfektes Sommerrezept. Und das beste ist, es ist super schnell gemacht.

 

Für zwei Portionen braucht ihr eine halbe Melone, die ihr aus der Schale löst und in Würfel schneidet. Dazu gebt ihr ein halbes Päckchen Feta – ebenfalls gewürfelt und die gezupfte Minze von einem halben Bund. Letzere wird zuvor gewaschen und trocken getupft. Anschließend macht ihr den Salat mit jeweils einem Esslöffel Balsamicoessig und Öl an. Schon fertig, schon lecker!

 

Ob eine Wassermelone reif ist, könnt ihr übrigens daran erkennen, dass sie hohl klingt, wenn ihr anklopft. Die Farbe der Schale hingegen sagt wenig über den Reifegrad aus. Ganz im Gegensatz zum Gewicht. Wenn ihr zwei gleich große Melonen habt, solltet ihr euch immer für die schwerere entscheiden.

 

Aufbewahren solltet ihr die Melone am Besten im Kühlschrank, wobei die Schnittstelle abgedeckt sein muss, damit die Melone nicht austrocknen kann.

 

Text: Sofja Tuch

Bild: A_Lein – Fotolia.com

Share
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Chia Samen

CHIA SAMEN

ZUM ARTIKEL >
Möhrenkuchen

MÖHRENKUCHEN

ZUM ARTIKEL >
Salad with pear, walnuts and blue cheese

BIRNENSALAT

ZUM ARTIKEL >
Pflaumenkuchen

PFLAUMENKUCHEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks