WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Chia Samen

CHIA SAMEN

ZUM ARTIKEL >
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ACHTUNG (SCHW)HEISS!

ZUM ARTIKEL >
Frozen Yoghurt

FROZEN YOGHURT

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Tomatensaft / fresh tomato juice

TOMATENSAFT SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Seife und Peelinghandschuh in Holzschale

WASCHMITTEL HERSTELLEN

ZUM ARTIKEL >
Plastik

VERMEIDEN VON PLASTIK

ZUM ARTIKEL >

GÄRTNERN

ERSTE AUSSAAT!

Allmählich können wir Tontöpfe, Schalen und Erde hervorholen, denn langsam beginnt die Pflanzsaison!

 

 

Bestimmtes Gemüse wie Paprika oder auch Auberginen haben eine recht lange Entwicklungszeit, weswegen wir bestimmte Sorten bereits Anfang bis Mitte Februar aussäen. Paprika als auch Auberginen stammen ursprünglich aus warmen, sonnigen Gebieten und haben einen entsprechend hohen Wärmebedarf.

 

Zum Säen ist Anzuchterde unerlässlich. Diese ist im Gegensatz zu normaler Erde keimfrei und besitzt weniger Nährstoffe. Das ist wichtig, da die Samen bereits mit ihrem eigenen Nährstoffpaket ausgestattet sind.

 

Für die Aussaat eignen sich einfache, flache Kunststoffschalen. Das können Obstschalen oder Ähnliches sein – wichtig ist nur, dass die Feuchtigkeit abfliessen kann, damit es nicht zu Staunässe kommt.

 

Das Gefäß etwa zur Hälfte mit Anzuchterde bedecken, leicht andrücken und die Samen ausstreuen. Dabei einen Abstand von etwa 3 cm einhalten. Mit etwa 1 cm Erde bedecken und diese ebenfalls leicht andrücken. Die Erde sollte gut befeuchtet sein, das geht am besten mit einer Sprühflasche, sonst könnten die Samen weggeschwemmt werden. Mit Frischhaltefolie abdecken, um eine hohe Luftfeuchtigkeit zu erzeugen. Alle 2 Tage sollte die Abdeckung kurz abgenommen werden, damit wiederum kein Schimmel entsteht.

 

Die Aussaat sollte an einem warmen, hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung stehen. Und dann musst du nur noch WARTEN!

 

Hier findet ihr: Anzuchterde, Mini-Gewächshaus, Paprika-Samen “Sweet chocolate”, Parika-Samen “Bendigo”, Auberginen-Samen “Calliope”, Auberginen-Samen “Barbarella”, Auberginen-Samen “Sultane”

 

Viel Spass wünscht URABN FARMER!

 

Autor: Sofja Tuch

Bild: zwieback2003 – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Lavendelfeld - lavender field 31

LAVENDEL

ZUM ARTIKEL >
435752_web_R_K_B_by_Maja Dumat_pixelio.de

OREGANO ZIEHEN

ZUM ARTIKEL >
Herbst 12

HERBSTGARTEN

ZUM ARTIKEL >
Herbstgarten

DER GARTEN IM NOVEMBER

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks