WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS

EINWECKEN

ZUM ARTIKEL >

LAND UNTER IN GARTEN UND BALKON

ZUM ARTIKEL >

Papier schöpfen aus Altpapier

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER

ANANASERDBEERE

ZUM ARTIKEL >

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >

NISTKÄSTEN

ZUM ARTIKEL >

ESSEN / TRINKEN / SÜSSWAREN

FROZEN YOGHURT

Gefrorener Joghurt ist längst nicht nur in den USA ein Hit. Die Alternative zur Eiscreme bietet genau so viele Variationsmöglichkeiten und ist super lecker und erfrischend!

 

Frozen Yoghurt

 

Am Anfang steht natürlich der – idealerweise – selbstgemachte Joghurt. Wenn es mal schnell gehen muss, tut es aber auch der handelsübliche aus dem Supermarkt. Wir empfehlen in dem Fall die Verwendung von griechischem Joghurt.

 

Für das Grundrezept braucht ihr für zwei große Portionen:

 

  • 500 g Joghurt
  • 100 g Puderzucker
  • 4 EL Quark
  • 50 ml Sahne
  • 80 ml Milch

 

Diese Zutaten gebt ihr zusammen in eine Schüssel, rührt alles ordentlich durch und dann geht es für 20-25 Minuten in die Eismaschine.

 

Ohne Eismaschine geht es natürlich auch – da braucht es nur etwas mehr Geduld. Dafür stellt ihr den Joghurt für einige Stunden in den Gefrierschrank und rührt die Masse alle 20 Minuten einmal um. Hierbei gilt es den richtigen Zeitpunkt abzupassen, an dem euer Gemisch schon durchgefroren aber trotzdem noch cremig ist.

 

Zu diesem Basisrezept könnt ihr jetzt noch allerlei hinzumischen. Mehr Zucker, weniger Zucker, Schokosplitter, Zitronensaft, kleine Fruchtstückchen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Oder ihr belasst es bei der Basis und variiert mit den Topics. Bei der jetzigen Obstfülle empfiehlt sich zum Beispiel ein schönes Beerenpürree aus Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren. Oder ihr garniert den Frozen Yoghurt mit Erdbeerstückchen und Schokosplittern.

 

Seid kreativ und lasst es euch schmecken!

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: exclusive-design – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

CAKE POPS

ZUM ARTIKEL >

BASILIKUM-PESTO

ZUM ARTIKEL >

GETROCKNETE TOMATEN

ZUM ARTIKEL >

VEGANE OSTERREZEPTE

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks