WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Selbstgemachte Ringelblumensalbe

NATUR-KOSMETIK

ZUM ARTIKEL >
Pfingstrosen

PFINGSTROSEN

ZUM ARTIKEL >
Milcheis mit frischen Erdbeeren auf rosa rustikalem Hintergrund

ERDBEEREIS

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Pruning the roses

RUND UM DIE ROSE

ZUM ARTIKEL >
Maibowle

MAIBOWLE

ZUM ARTIKEL >
Schmetterling

SCHMETTERLINGS-GARTEN

ZUM ARTIKEL >

HANDWERKEN

GLÜCK ZUM VERSCHENKEN

Es heißt ja immer: Neues Jahr – neues Glück! Gerne werden dann Glücksbotschaften verschickt oder das vierblättrige Kleeblatt verschenkt. Aber ein kleines bisschen davon lässt sich auch in einer ganz anderen Form verschenken.

 

Wie wäre es mit einem Glückskeks, der auch noch kalorienfrei ist? Es ist eine kleine “süße” Geschenkidee, die sich ganz einfach in 5 Schritten umsetzen lässt! Und wie genau das geht, hat uns Tanja von Personality meets Style gezeigt.

 

Dafür braucht man nur etwas Filz, Schere, Papier, einen Stift und eine Nähmaschine bzw. Nadel und Faden.

 

Schritt 1

Für die richtige Größe bietet sich eine CD als Vorlage an. Einfach die Umrisse auf den Filz zeichnen.

Schritt 1: Kreis aufzeichnen

 

Schritt 2

Kreis in einem Handgriff ausschneiden. So bleiben die Ränder schön eben.

Schritt 2: Kreis ausschneiden

 

Schritt 3

Nun den Filzkreis zusammenklappen und mit einer Nähmaschine (oder Nadel und Faden) in der Mitte zusammennähen. Empfehlung: Für eine schöne Form einen Abstand von ca. 2 cm zum runden Rand einen Abstand einhalten. So erhält der Glückskeks eine schöne Form. Aber je nach Geschmack kann er auch komplett ohne Abstand zusammengenäht werden.

Schritt 3: Kreis zusammenklappen und -nähen

 

Schritt 4

Jeweils die Seiten links und rechts neben der Naht zur Naht hin einklappen.

Schritt 4: Ecken umklappen

 

Das Ergebnis sieht dann so aus:

Schritt 4: Glückskeks ist fast fertig

 

Schritt 5

Jetzt fehlt nur noch die Glücksbotschaft. Dafür einfach den gewünschten Spruch oder Text auf einen länglichen Zettel schreiben und diesen, je Länge, gefaltet in den Keks legen. Danach wieder die Seiten wieder einklappen, bis die Seiten sich berühren.

Schritt 5: Glückskeksbotschaft erstellen

 

Der fertige Glückskeks sieht dann so aus:

Et volià: Der Glückskeks ist fertig!

 

Zu diesem kleinen Stück vom Glück wird sicherlich niemand nein sagen können – trotz Neujahrsvorsätzen. Aber nicht nur zu dieser Gelegenheit! Als keine Aufmerksamkeit, zur Hochzeit, Geburtstag – der Glückskeks passt immer!

 

Viel Spaß beim “Keksebasteln” und Verschenken!

 

Und für alle, die keine Lust auf Selberbasteln aber sehr wohl Lust auf Verschenken haben, schaut doch mal in Tanjas Shop vorbei.

 

Text: Tanja Seetzen

Bilder: Tanja Seetzen

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
wollig weich

SELBER FILZEN

ZUM ARTIKEL >
Close-up of hands knitting

Mach’s dir selbst!

ZUM ARTIKEL >
Handmade christmas decoration on the desks

CHRISTBAUMSCHMUCK BASTELN

ZUM ARTIKEL >
Isolated 3d render ecological footprint symbol with white background

ÖKOLOGISCHER FUSSABDRUCK

ZUM ARTIKEL >
Apfel Spezial