WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
318426_web_R_K_by_Günter Hartmann_pixelio.de

SPAGHETTI KÜRBIS

ZUM ARTIKEL >
182753_original_R_K_B_by_schemmi_pixelio.de Kopie

QUITTENBROT

ZUM ARTIKEL >
311240_web_R_K_B_by_chris klein_pixelio.de

APFEL-FEIGEN-KONFIT

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
456401_web_R_K_by_Torsten Rempt_pixelio.de

PILZE SAMMELN

ZUM ARTIKEL >
610091_web_R_K_B_by_Peter Fenge_pixelio.de

ÄPFEL – SPEZIAL

ZUM ARTIKEL >
Salzgurken

EINLEGEGURKEN

ZUM ARTIKEL >

HANDWERKEN

KNALLBONBONS SELBER MACHEN

Knallbonbons machen Spaß, sind eine schöne Dekoration und können vielseitig gefüllt werden – ob mit einer Kleinigkeit, Schokolade oder Konfetti. Und sie sind leicht selbst gemacht.

 

still life image of christmas crackers

 

Sie haben aus dem englischsprachigen Raum zu uns gefunden, wo sie vor allem an Weihnachten zum Einsatz kommen. Die Christmas Cracker sind inzwischen auch bei uns als Knallbonbons ein Partyhit.

 

Damit ihr eure Gäste oder Gastgeber auf der Silvesterparty mit einem individuellen Inhalt begeistern könnt, lassen sich die Partyknaller super selber machen. Dafür braucht ihr:

 

  • Toilettenpapierrollen – je eine pro Knallbonbon – oder Küchenrollen – bei denen ergeben sich zwei Knallbonbons aus einer Rolle
  • Geschenk- oder Krepppapier
  • Kleber
  • Schere
  • Lineal
  • Schleifenband
  • Inhalt – je nach Geschmack
  • Knallschnur

 

Das Papier schneidet ihr auf eine Länge von 30 cm bei einer Breite von 15 cm zu und rollt darin die mit Kleber bestrichene Toilettenpapierrolle mittig ein.

 

Dann zieht ihr die Knallschnur durch die Rolle, so dass sie an beiden Enden raussteht. Für besseren Halt könnt ihr sie auch mit einem Stück Tesa innen mittig in der Rolle festkleben.

 

Danach legt ihr den Inhalt des Knallbonbons in die Rolle . Das kann eine Süßigkeit sein, ein kleines Geschenk – beispielsweise ein Anhänger oder ein Glücksbringer -, ein schöner Spruch und/oder Konfetti.

 

Nun bindet ihr die Rolle an beiden Seiten mit dem Schleifenband schön fest zu, so dass sich die bekannte und namensgebende Bonbonform ergibt.

 

Die Knallschnur wiederum wird nun am Ende, möglichst nah zum Schleifenband, geknotet und abgeschnitten. Der Knoten ist nötig, damit das Band nicht versehentlich beim Ziehen in das Innere rutscht und der Effekt ausbleibt.

 

Ihr könnt die Knallbonbons auch mit Namen versehen und als Platzkarten verwenden, falls ihr eine festliche Tafel habt.

 

Das Team von URBAN FARMER wünscht euch viel Spaß mit den Partykrachern und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!!

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: jayfish – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
corona-4912728_1280_3

5 DIY TIPPS FÜR DIE CORONA QUARANTÄNE

ZUM ARTIKEL >
Child baking cookies

KNETE HERSTELLEN

ZUM ARTIKEL >
holunderbeere

HOLUNDER-BALSAMICO-ESSIG

ZUM ARTIKEL >
Apfelstrudel

APFELSTRUDEL

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks