WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS

MARONI AUS DEM OFEN

ZUM ARTIKEL >

FEIGEN

ZUM ARTIKEL >

EINWECKEN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER

SAISONAL IM OKTOBER

ZUM ARTIKEL >

HAGEBUTTE

ZUM ARTIKEL >

BALKONPFLANZEN RICHTIG ÜBERWINTERN

ZUM ARTIKEL >

HANDWERKEN

SALZTEIG

Salzteig ist ein einfaches und preiswertes Material, um mit seinen Kindern zu basteln. Man kann Abdrücke seiner Hände oder Füße machen oder auch zum Beispiel Weihnachtsdekoration modellieren.

 

1470272_10201608100178127_537231482_n

 

Für das Grundrezept benötigt man lediglich:

  • Salz
  • Mehl
  • Wasser

 

Bei uns hat sich aber ein Rezept bewährt, dass ein wenig Speisestärke und Öl enthält. Die Speisestärke und das Öl machen den Teig geschmeidiger und verhindern Risse beim Ausbacken im Ofen.

 

Zur Anleitung:

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • 1-3 EL Öl

Zunächst Mehl und Speisestärke miteinander vermischen. Öl und Wasser langsam hinzufügen. Mit einem Handrührgerät verrühren. Danach mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Sobald der Teig glatt und geschmeidig ist, kann man mit dem Modellieren loslegen.

 

Sind die Stücke fertig müssen sie zunächst ein bis zwei Tage trocknen. Dann werden sie im Backofen bei 150°C ausgebacken. Als Faustformel gilt: Je 5mm Dicke rechnet man etwa eine Stunde Backzeit. Nach dem Auskühlen können die Stücke angemalt und lackiert werden. Als Farben eignen sich einfache Acrylfarben. Wasserfarben dagegen benötigen eine Grundierung, weil die Farbe sonst in den Teig einzieht. Als Lack eignet sich am besten lösungsmittelfreier Klarlack.

Weihnachtsmann

 

URBAN FARMER SHOPPING TIPPS: lösungsmittelfreier Klarlack, Buchtipp: Salzteig, ganz kinderleicht

 

 

Text: Sofja Tuch

Bild: Eva Gruendemann – Fotolia.com / Kerstin Schulz

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

KNALLBONBONS SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >

LEBERWURSTKEKSE

ZUM ARTIKEL >

Unser X-Mas Special!

ZUM ARTIKEL >

GEBRANNTE MANDELN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks