WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
318426_web_R_K_by_Günter Hartmann_pixelio.de

SPAGHETTI KÜRBIS

ZUM ARTIKEL >
182753_original_R_K_B_by_schemmi_pixelio.de Kopie

QUITTENBROT

ZUM ARTIKEL >
311240_web_R_K_B_by_chris klein_pixelio.de

APFEL-FEIGEN-KONFIT

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
456401_web_R_K_by_Torsten Rempt_pixelio.de

PILZE SAMMELN

ZUM ARTIKEL >
610091_web_R_K_B_by_Peter Fenge_pixelio.de

ÄPFEL – SPEZIAL

ZUM ARTIKEL >
Salzgurken

EINLEGEGURKEN

ZUM ARTIKEL >

GÄRTNERN

BALKONIA (Säulenobst)

Heute geht es in unserer Reihe: BALKONIA – Obst und Gemüseanbau auf dem Balkon um SÄULENOBST. Dabei handelt es sich um Obstbäume die in die Länge statt die Breite wachsen.

 

Säulenobst

 

Beim Säulenobst handelt es sich um Obstbäume, die nicht so sehr in die Breite wachsen, sondern – wie der Name schon verrät – schmal in Höhe. Damit eignen sie sich ideal für das Pflanzen auf dem Balkon und bieten gleichzeitig einen praktischen Sichtschutz. Außerdem sind die Bäumchen generell recht pflegeleicht.

 

Wichtig ist jedoch, dass euer Balkon ausreichend groß und natürlich auch hoch ist (so ein Säulenobstbaum kann um die zwei Meter hoch werden) und natürlich muss er auch in der Lage sein das Gewicht der Blumenkübel zu tragen. So benötigt Säulenobst Kübel mit einem Mindestvolumen von 10l und kann natürlich nicht in Blumenkästen am Balkongeländer gepflanzt werden.

 

Säulenobstarten gibt es bei Äpfeln, Birnen, Kirschen und Pflaumen und diese sind im Fachhandel erhältlich. Es gibt inzwischen sogar Kombinationspflanzen wie z.B. Apfel-Birnen-Säulen.

 

Wenn ihr das Säulenobst in den ausreichend großen Kübel pflanzt, solltet ihr gleich einen Bambusstab als Stabilisierungshilfe mit einbetten. Dadurch übersteht das Bäumchen auch besser den einen oder anderen kleinen Sturm.

 

Außerdem könnt ihr beim Einpflanzen ruhig etwas Dünger unter die Erde mischen. Später solltet ihr mehrmals jährlich Volldünger anwenden.

 

Im Frühjahr und Spätsommer sollte ein minimaler Rückschnitt von lang wachsenden Seitentrieben vorgenommen werden und zur Überwinterung sollte das Säulenobst entweder gut geschützt an einer sonnigen Südseite platziert oder reingeholt werden.

 

Falls ihr noch weitere Tipps zu Pflanzen oder Gemüse sucht, die ihr auf dem Balkon anbauen könnt, schaut doch mal in unsere Balkonia-Reihe.

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: Dörthe Huth  / pixelio.de

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
SONY DSC

APFELSAFT PRESSEN

ZUM ARTIKEL >
553656_web_R_K_B_by_Petra Bork_pixelio.de

ÄPFEL RICHTIG LAGERN

ZUM ARTIKEL >
311240_web_R_K_B_by_chris klein_pixelio.de

APFEL-FEIGEN-KONFIT

ZUM ARTIKEL >
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

MOSTEREIEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks