WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Smoothie mit Beeren

FRUCHT-SMOOTHIES

ZUM ARTIKEL >
Kartoffelchips

KARTOFFELCHIPS SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Tomatenpflanze - tomato plant 29

PIKIEREN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Wooden terrace surrounded by greenery

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >
Fresh grapefruit on black stone

GRAPEFRUIT-SMOOTHIE

ZUM ARTIKEL >
Spargelfeld nach der Ernte

SPARGEL IM GARTEN

ZUM ARTIKEL >

MEHR URBAN FARMER

ES BLÜHT SO BUNT – DEKORATIONSTIPPS MIT BLUMEN

Es blüht überall in den schönsten Farben – auf zur Dekoration.

 

Blumenarrangement

 

Warum nicht mal eine Tarteform umfunktionieren und mit Ranunkeln füllen? Dafür schneidet ihr die Köpfe der Blumen ab und lasst nur einen kleinen Stiel übrig. Dann arrangiert ihr diese hübsch in einer mit Wasser gefüllten Tarteform.

 

Auch Wein- oder langstielige Wassergläser können zu Dekorationszwecken umfunktioniert werden. Ihr legt einige ausgewählte kleine Blüten auf einen kleinen, flachen Teller mit etwas Wasser. Darauf stellt ihr dann umgedreht das Glas. Den Stiel könnt ihr mit Gräsern, Ranken oder Bändern umwickeln und auf dem Fuß ein Teelicht platzieren.

 

Eine weitere sehr hübsche Option ist es, einzelne Blüten in Schalen oder kleinen Glasschüsseln schwimmen zu lassen. Hierzu eigenen sich Bellis besonders gut oder auch Gerberablüten. Hierbei kann die Blumendeko zusätzlich um eine in der Mitte stehende und farblich passende Kerze oder Schwimmkerzen ergänzt werden, die dann in den Abendstunden für zusätzliche Stimmung sorgen.

 

Schwimmende Gerberablüten

 

Parfumflakons eignen sich übrigens auch sehr gut als Grundlage für eine schöne Tischdekoration mit Blumen – dafür braucht es allerdings ein paar mehr und nach Möglichkeit in verschiedenen Größen und Formen. Wenn man diese dann mit ausgewählten einzelnen Blüten versieht, ergibt sich ein sehr schönes Gesamtbild. Also animiert doch mal Freunde und Familie für euch zu sammeln!

 

Für diejenigen unter euch die es besonders bunt mögen, gibt es die Möglichkeit die Blumen in Steckschaum zu arrangieren. Dieser kann dann leicht gewässert werden, damit die Deko nicht zu schnell verwelkt. Den Steckschaum gibt es in vielen verschiedenen Farben und Variationen – eckig, rund, herzförmig – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus können hier auch viele zusätzliche Dekoelemente eingesetzt werden, wie wäre es zum Beispiel mit einer Kombination aus Blumen und kleinen Cocktailschirmchen zur nächsten Cocktailparty?

 

Eine schöne Möglichkeit eine Tafel zum Gartenfest aufzuwerten ist das Schmücken der Stühle. Hierzu umwickelt ihr ein Glasröhrchen mit Gras, Ranken und Bändern, bindet es an die Rückenlehne des Stuhls und stellt eine einzelne Blüte hinein. Auch die Servietten können mit einer einzelnen Blüte hübsch geschmückt werden.

 

Flowers in test-tubes isolated on white

 

Und nicht zuletzt gibt es natürlich die ganz klassische Option einfach einen schönen großen Strauß zu binden – ob nun in einer Vase, einem hübschen Krug oder in einem Körbchen platziert – dieser Klassiker macht einfach immer was her und wertet jedes Ambiente auf.

 

Mauerblümchen

 

Weitere Ideen und schöne Anleitungen findet ihr beispielsweise in diesem Buch: Alles über Blumendeko: Sträuße, Gestecke, Pflanzarbeiten. Und wie ihr eine tolle Tafel für das nächste Sommerfest gestaltet, könnt ihr bei dieser Autorin nachlesen: Festlich tafeln: Die schönsten Ideen für den Tisch.

 

Und hier könnt ihr einige Dekomaterialien erwerben: Schwimmkerzen in Blütenform, Cocktailschirmchen im Hawaiilook, Reagenzgläser.

 

Text: Nicole Kubitza

Bilder: racamani – Fotolia.com, E. Schittenhelm – Fotolia.com, Africa Studio – Fotolia.com, Yantra – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Rote Grütze

ROTE GRÜTZE LEICHT GEMACHT

ZUM ARTIKEL >
426213_web_R_K_B_by_Peashooter_pixelio.de

MÜCKEN!

ZUM ARTIKEL >
Many small seashells on a white background

BASTELN MIT MUSCHELN

ZUM ARTIKEL >
233904_web_R_K_B_by_sassi_pixelio.de

TIPPS FÜR DEN JULI

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks