WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
71zH73upC5L._SL1200_ Kopie

DEN GARTEN VORBEREITEN

ZUM ARTIKEL >
630323_web_R_K_B_by_JanUFotO_pixelio.de

SCHNEE-GLÖCKCHEN

ZUM ARTIKEL >
hamamelis2

HAMAMELIS

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
20200330_214501_2

MUNDSCHUTZ NÄHEN

ZUM ARTIKEL >
covid-19-4969674_1280_2

8 GRÜNDE FÜR EINE DIY-ATEMSCHUTZMASKE

ZUM ARTIKEL >
corona-4912728_1280_3

5 DIY TIPPS FÜR DIE CORONA QUARANTÄNE

ZUM ARTIKEL >

GÄRTNERN

JETZT SÄEN UND PFLANZEN

Wer glaubt, die Zeit für Aussaat im eigenen Garten sei vorbei, irrt sich. Auch jetzt könnt ihr noch pflanzen und säen.

 

Salatbox

 

Immer mehr Beete werden jetzt im Herbst frei. Die können genutzt werden – sowohl um noch eine Ernte in diesem Jahr vorzubereiten als auch zur Bepflanzung für das nächste Jahr.

 

Selbst auf die Gefahr hin bereits ersten Nachtfrösten zum Opfer zu fallen, gibt es jetzt noch Gemüsesorten, die im September angepflanzt oder ausgesät werden können, um sie zeitnah zu ernten.

 

Ganz vorn mit dabei sind die späten Salatsorten wie Endivien oder Feldsalat. Auch Spinat, Portulak und Löffelkraut können bis Mitte September ausgesät werden. Auf diese Weise könnt ihr noch etwas länger von der Ernte aus dem eigenen Garten profitieren

 

Im übrigen ist jetzt auch Pflanzzeit für Rhabarber. Wer im nächsten Frühjahr eine schöne Ernte einfahren möchte, sollte sich jetzt ans Pflanzen machen.

 

Auch Sommerblüher wie Ringelblumen oder Rittersporn können jetzt ausgesät werden, dann haben sie einen Vorsprung vor den anderen Sommerblumen und bringen früher Farbe in euren Garten. Das gleiche gilt für Blumenzwiebeln – jetzt gesetzt, blühen sie pünktlich.

 

Also auf geht es zum gärtnerischen Endspurt.

 

Text: Nicole Kubitza

Bild: ExQuisine – fotolia.de

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
233904_web_R_K_B_by_sassi_pixelio.de

TIPPS FÜR DEN JULI

ZUM ARTIKEL >
Saatband

BAND / SALAT

ZUM ARTIKEL >
buche_birke_urban

SAFTRAUSCHEN

ZUM ARTIKEL >
Herbstgarten

DER GARTEN IM OKTOBER

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks