WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS

EINWECKEN

ZUM ARTIKEL >

LAND UNTER IN GARTEN UND BALKON

ZUM ARTIKEL >

Papier schöpfen aus Altpapier

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER

ANANASERDBEERE

ZUM ARTIKEL >

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >

NISTKÄSTEN

ZUM ARTIKEL >

MEHR URBAN FARMER

URBAN GARDENING: FRANKFURT

Die Urban-Gardening-Bewegung zieht immer größere Kreise. URBAN FAMRER berichtet von interessanten Projekten weltweit. Heute: Der Frankfurter Garten.

 

 

Seit dem 1. Mai 2013 befindet sich mitten in Frankfurt am Danziger Platz der Frankfurter Garten. Anders als in anderen Stadtgärten werden hier nicht einzelne Hochbeete verpachtet. Hier wird auf 2500 Quadratmetern gemeinsam gesät und geerntet. Und jeder ist willkommen. Das geerntete Gemüse wird im Gartencafé verarbeitet. Dort gibt es neben liebevoll geschmierten Brotstullen auch ein täglich wechselndes Tagesgericht.

 

Neben dem Gärtnern (in der Regel von zehn Uhr früh bis neun Uhr abends) gibt es jeden Mittwoch auf dem Gelände des Frankfurter Gartens einen Wochenmarkt mit Marktständen aus der Region. Marina Caktas verkauft bei Genusswolke ihre selbst gekochten Gelees und Chutneys, Lütte Leuchte bewirtet mit leckerem Fisch, die Selbsthilfegemeinschaft Fleckenbühler bietet frisches Brot oder Gemüsetaschen an, Wurst und Fleisch gibt es von der Landmetzgerei Kaufmann aus dem Vogelsberg.

 

In­i­ti­a­to­rin des Frankfurter Gartens ist Daniela Cappelluti. Sie und ihr Team vereinen Experten aus der Landwirtschaft, der Gastronomie und dem Kulturmanagement. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und herzlichen Dank für das sehr leckere Essen!

http://www.frankfurter-garten.de

 

 

 

Text + Bild: Irene Hardjanegara

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

DER BAUMPATE

ZUM ARTIKEL >
Verpackungsfreier Laden

VERPACKUNGSFREI LEBEN

ZUM ARTIKEL >

ZITRONEN-BASILIKUM-LIMONADE

ZUM ARTIKEL >

GETREIDE QUETSCHEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks