WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Chia Samen

CHIA SAMEN

ZUM ARTIKEL >
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ACHTUNG (SCHW)HEISS!

ZUM ARTIKEL >
Frozen Yoghurt

FROZEN YOGHURT

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Tomatensaft / fresh tomato juice

TOMATENSAFT SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Seife und Peelinghandschuh in Holzschale

WASCHMITTEL HERSTELLEN

ZUM ARTIKEL >
Plastik

VERMEIDEN VON PLASTIK

ZUM ARTIKEL >

GÄRTNERN

BALKONIA (Kartoffeln)

Keinen Garten zu besitzen bedeutet nicht, dass wir nicht unser eigenes Obst & Gemüse anbauen können. 

 

Kartoffelernte 1

 

Dass Tomaten auf dem Balkon gezogen werden können, wissen wahrscheinlich schon viele. Aber auch Kartoffeln, Zucchini oder selbst spezielle Sorten von Karotten können im Topf auf dem Balkon gepflanzt werden. Mit entsprechend grossen Kübeln wachsen sogar Pfirsiche, Äpfel oder Kiwi. Wir starten eine neue Serie auf Balkonia. Was für Obst und Gemüse kann ich auf dem Balkon anpflanzen?

 

 

Heute:  Der Kartoffeltopf

Auch Kartoffeln wachsen auf dem Balkon. Wir brauchen lediglich einen möglichst grossen Topf, besser ist ein Eimer oder eine Tonne. Mindestens 12 Liter sollte das Gefäss fassen und es sollte am Boden Löcher haben, so dass das Wasser ablaufen kann.

 

Den Boden sollte zunächst insgesamt etwa 10 cm hoch eine Lage Kiesel, Tonscherben oder Baumschnitt bedecken. Diese verhindern eine Staunässe. Darauf kommen locker gestreut etwa 15 bis 20 cm nährstoffreiche Blumenerde. Jetzt werden die Kartoffeln, am besten Saatkartoffeln, in die Erde gesteckt, bis sie komplett bedeckt sind. Saatkartoffeln sind weniger krankheitsanfällig und wuchsfreudiger, da sie direkt aus Kartoffelsamen gezogen sind.

 

Die Kartoffeln müssen täglich dennoch nicht zu viel gegossen werden. Nach einigen Tagen treiben die Kartoffeln. Wenn die Pflanze etwa 10 cm gross ist, wird die Pflanze angehäufelt. Das bedeutet, dass sie wieder komplett mit Erde bedeckt wird, bis sie wieder austreibt und wenn sie etwa 10 cm gross wird, wird wieder Erde darauf geschüttet. So geht Schicht um Schicht weiter bis der Kübel bis zum Rand gefüllt ist.

 

Dann soll die Kartoffelpflanze endlich durchtreiben, das heisst Blätter und Blüten entwickeln. Wenn die Pflanze nach der Blüte im Herbst welkt, kann geerntet werden.

Blumenerde bestellen! Biokartoffeln!

 

VIEL ERFOLG wünschen euch EURE URBAN FARMER!

 

Unsere Reihe Balkonia bietet noch weitere Ideen für den Obst- und Gemüseanbau auf dem Balkon. Schaut doch mal rein.

 

Mehr über Kartoffeln erfahrt ihr hier: Dolle Knolle, Knollen äugeln.

 

Text: Irene Hardjanegara

Bild: imaginatio – Fotolia.com

 

 

 

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Garten im Regen

LAND UNTER IN GARTEN UND BALKON

ZUM ARTIKEL >
dünger

BIO-DÜNGER SELBST MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Kiwi fruit on a branch

BALKONIA (Kiwi)

ZUM ARTIKEL >
Erika

WINTERHARTE BALKONPFLANZEN

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks