WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS

MARONI AUS DEM OFEN

ZUM ARTIKEL >

FEIGEN

ZUM ARTIKEL >

EINWECKEN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER

SAISONAL IM OKTOBER

ZUM ARTIKEL >

HAGEBUTTE

ZUM ARTIKEL >

BALKONPFLANZEN RICHTIG ÜBERWINTERN

ZUM ARTIKEL >

ESSEN / TRINKEN / ESSEN / TRINKEN / LIMONADEN, TEE & CO

DETOX: SMOOTHIES

Wir starten unser Jahr mit einem fruchtig, gesunden Smoothie! 

 

 

Bei selbstgemachten Smoothies wissen wir, dass sie keinen zusätzlichen Zucker, Aromastoffe oder Verdickungsmittel enthalten. Unsere Smoothies sind allein durch den Fruchtzucker der Früchte süß, das Aroma kommt vom naturbelassenen Obst und wenn wir unsere Smoothies dickflüssiger mögen, mixen wir eine Banane unter. Das klingt doch gut, oder?

 

Wenn wir beim Obst, z.B. beim Apfel, die Schale dran lassen, enthält der Smoothie auch Ballaststoffe, was unser Sättigungsgefühl verstärkt und unsere Verdauung auf Trab hält. Durch Ballaststoffe werden Kohlenhydrate langsamer aufgenommen, das bedeutet auch einen allmählichen Anstieg des Blutzuckerspiegels.

 

 

APFEL-GURKE-KOPFSALAT-BANANEN-SMOOTHIE

Für 2 Gläser:

2 Äpfel

1/2 Salatgurke

6 Blätter Kopfsalat

1 Limette

 

  • Äpfel und Gurke mit der Schale klein schneiden;
  • Kopfsalat, Orangenschale und Limettensaft hinzugeben;
  • Mixen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist, evtl. mit Tee oder Saft verdünnen;

 

 

 

APFEL-KAROTTE-INGWER-SMOOTHIE

Für 2 Gläser:

2 Äpfel

2-3 Karotten

2 cm Ingwer

 

  • Äpfel und Karotten mit der Schale klein schneiden;
  • Ingwer kleinhacken;
  • Im Mixer ein paar Minuten mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist;

 

 

URBAN FARMER SHOPPING TIPP: Hier findet ihr einen guten Standmixer.

 

 

 

Autor: Sofja Tuch

Fotos: Franz Otto / vanillaechoes – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:

ALTE APFELSORTEN

ZUM ARTIKEL >

GRÜNE SMOOTHIES

ZUM ARTIKEL >

BALKONIA (Gurken)

ZUM ARTIKEL >

INGWER

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks