WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Smoothie mit Beeren

FRUCHT-SMOOTHIES

ZUM ARTIKEL >
Kartoffelchips

KARTOFFELCHIPS SELBER MACHEN

ZUM ARTIKEL >
Tomatenpflanze - tomato plant 29

PIKIEREN

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
Drop by drop

URLAUB + PFLANZEN

ZUM ARTIKEL >
Fresh grapefruit on black stone

GRAPEFRUIT-SMOOTHIE

ZUM ARTIKEL >
Spargelfeld nach der Ernte

SPARGEL IM GARTEN

ZUM ARTIKEL >

ESSEN / TRINKEN / MILCHPRODUKTE

HAFERMILCH HERSTELLEN

Immer mehr Menschen entdecken ihre Laktoseintoleranz. Als Alternative zu Kuhmilch empfehlen wir diesmal: Hafermilch.

 

Hafermilch Bad

 

Grundsätzlich kann man auf zwei unterschiedliche Arten Hafermilch herstellen – roh aus vollem Korn oder gekocht aus gequetschtem Korn (Haferflocken). Der Unterschied zeigt sich im Geschmack: roh aus vollem Korn schmeckt die Hafermilch etwas weniger kräftig, aus gekochtem Hafer kann die Milch etwas schleimiger schmecken. Am besten beide Arten ausprobieren und selber entscheiden!

 

Zutaten für Hafermilch aus vollem Korn:

 

  • 1/2 Tasse Hafer (ganzes Korn)
  • 1/2 Tasse Wasser
  • zum Süßen Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup o.Ä.
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Die Haferkörner mit dergleichen Menge Wasser über Nacht einweichen. Das Wasser sollte warm sein jedoch nicht kochend! Am nächsten Tag 1 Prise Salz, das Wasser, die aufgequollenen Haferkörner und die gleiche Menge Wasser wie aufgequollene Haferkörner in einen Mixer füllen. Das sind etwa zusätzlich 800 ml. Auch hier sollte das Wasser warm sein aber nicht kochend. Für etwa 2 Minuten mixen bis die Milch sehr hell wird. Anschliessend durch ein Baumwolltuch seihen und die Mischung gut ausdrücken. Wer die Hafermilch besonders fein haben möchte, kann die Hafermilch anschliessend noch durch einen ungebleichten Kaffeefilter sieben.

 

 

Zutaten für Hafermilch aus Haferflocken:

 

  • 1/2 Tasse Haferflocken
  • 4 Tassen Wasser (oder je nachdem wie dick ihr eure Hafermilch mögt)
  • zum Süßen Honig, Agavendicksaft, Ahornsirup o.Ä.
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

1/2 Tasse Haferflocken mit 1 Tasse Wasser,  eurem Süßungsmittel und einer Prise Salz zu Haferbrei kochen. Den Haferbrei mit 2 Tassen Wasser in einen Mixer geben und gut pürieren. Die Mischung durch ein Baumwolltuch seihen und anschliessend mit 1 weiteren Tasse verdünnen. Je nach Geschmack könnt ihr natürlich auch mit mehr Wasser verdünnen.

 

 

 

In Flaschen abfüllen und in den Kühlschrank stellen. Vor Gebrauch immer gut schütteln. Fertig!

Hier findet ihr auch Anleitungen für Mandelmilch und Sojamilch. Sehr lecker!

 

 

 

TIPP: Was im Seihtuch übrig bleibt, ist wertvoller Schrotrest. Das könnt ihr noch prima weiterverarbeiten (siehe Okara) !

 

 

 

 

 

Autor: Sofja Tuch

Bild: Heike Rau – Fotolia.com

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Mandelmilch

MANDELMILCH HERSTELLEN

ZUM ARTIKEL >
Sojamilch

SOJAMILCH HERSTELLEN

ZUM ARTIKEL >
Raw Tofu in Dices

BIO-TOFU

ZUM ARTIKEL >
kefirknolle_

KEFIR AUS SOJAMILCH

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks