WER ODER WAS IST EIN URBAN FARMER?

EINKAUFSTIPPS
Hot tea for colds, pills and handkerchiefs on table on bright background

NATÜRLICH GESUND TRINKEN

ZUM ARTIKEL >
Schneemannmuffins

SCHNEEMANNMUFFINS

ZUM ARTIKEL >
maronen1 Kopie

MARONENMUS

ZUM ARTIKEL >
MEHR URBAN FARMER
572496778_961bf6a162

KÜRBIS VOGELHAUS

ZUM ARTIKEL >
maronen1 Kopie

MARONENMUS

ZUM ARTIKEL >
Überwintern

BALKONPFLANZEN RICHTIG ÜBERWINTERN

ZUM ARTIKEL >

HANDWERKEN / TIERE

VOGEL SPECIAL – #3 DIY VOGELFUTTER

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür und ihr habt Lust dekoratives Vogelfutter selbst herzustellen um Vögel auf dem Balkon oder im Garten anzulocken?

 

20201117_134316

 

Unser Rezept für euch

 

Dann hat Urban Farmer die Idee für euch. Mit unserem Rezept ist DIY Vogelfutter kinderleicht selbst gemacht und sogar das ideale Mitbringsel für Freunde oder Geschenk für Weihnachten.

 

  • Pflanzenfett: Bsp. Kokosfett
  • Diverse Körner und Samen: Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Mohn, Kleie, Rosinen, Obst, gehackte Nüsse
  • Plätzchenausstecher
  • Aluminiumfolie
  • Zahnstocher

 

Körnerfresser vs. Weichfutterfresser

 

Je nachdem, über welchen Besuch ihr euch in eurem Garten am meisten freut, könnt ihr die Futtermischung darauf abstimmen, denn die heimischen Wildvögel kann man in drei unterschiedliche Kategorien einteilen. Man unterscheidet Körnerfresser, die mit ihrem Schnabel auch harte Schalen aufbrechen können (Amsel, Star, Rotkehlchen, Zaunkönig) und Weichfutterfresser, die Haferflocken, Mohn und Obst bevorzugen. Es gibt aber auch Allesfresser, die sowohl weiches als auch Körnerfutter fressen (Meise, Specht).

 

Wir haben uns für die letzte Variante entschieden und freuen uns auf bunte Vielfalt auf dem Balkon.

 

 

In 8 Schritten zum Vogelplätzchen

 

1. Zunächst erhitzt ihr ca. 200 Gramm Kokosfett in einem Topf. Wichtig: das Fett darf nicht kochen.
2. Lasst das flüssige Fett etwas auskühlen.
3. Mischt ca. 200 Gramm gemischte Körner und Samen hinzu
4. Lasst die Mischung zur besseren Weiterverarbeitung nochmals etwas auskühlen
5. Formt in der Zeit die Plätzchenausstecher gut mit Aluminiumfolie aus, damit das Fett nicht an den Seiten heraustritt
6. Füllt die Ausstecher mit der Körner-Fett-Mischung und lasst sie draußen oder im Kühlschrank erhärten

 

20201121_215137

 

7. Setzt nun mithilfe eines Zahnstochers Löcher zum Aufhängen, bindet ein Band herum

8. Und fertig ist euer DIY Vogelplätzchen.

 

20201116_214139

 

Ihr sucht noch ein passendes Vogelhäuschen für das Vogelfutter? Dann schaut doch mal hier und baut euch euer eigenes Vogelhaus aus Holz oder aus einem Kürbis.

 

Weitere spannende DIY Projekte und Geschenkideen findet ihr hier.

 

Ihr könnt von Rezepten nicht genug bekommen? Dann schaut doch auch mal bei kleigafo vorbei:

 

 

Text und Bild: Kathi Heitmann

Share

Kommentar an die Redaktion von URBAN FARMER verfassen:

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Pimpinelle

PIMPINELLE, BIBERNELLE, PIMPERNELLE

ZUM ARTIKEL >
web_Fotolia_48459428_XS

HEISSE SCHOKOLADE

ZUM ARTIKEL >
Knoblauch

KNOBLAUCH SETZEN

ZUM ARTIKEL >
526349_web_R_K_B_by_Joujou_pixelio.de

FRISCHKORN-MÜSLI

ZUM ARTIKEL >
Tipps und Tricks